top of page
IMG_4859.heic

FINANZIERE DEINE WELTREISE

Reisen ist ein teures Hobby. Das stimmt, wenn man die Reise als einen Urlaub betrachtet, wird es allerdings zum Lebensstil können die Kosten viel geringer ausfallen.

 

Wir zum Beispiel, haben uns daran gewöhnt mit einem Tagesbudget von nur 15€ durch die Welt zu reisen. Mit diesem Budget haben wir sowohl (Südost)-Asien, als auch Europa bereist. Um dir zu helfen, deine Kosten einzuschätzen, geben wir dir ein paar Tipps mit:

Das Thema Reisebudget eine individuelle Sache. Wie viel Geld du letztendlich brauchst, hängt ganz von deinen Bedürfnissen und deinem Reisestil ab.

Es gibt Leute, die sind mit 0€ gestartet und haben sich die Reise durch Gelegenheitsarbeit ermöglicht. Andere sparen Jahrelang oder machen ein Sabbatical, um finanziell gut abgesichert zu sein.

 

 

Für uns fühlt es sich gut an, finanzielle Rücklagen zu haben, auf die wir zurückgreifen können, wenn wir sie brauchen. Dafür haben wir viele Jahre gearbeitet und gespart und uns auf ein Tagesbudget festgelegt, mit dem wir zufrieden sind. Natürlich halten wir uns nicht mit aller Kraft an diesem Budget fest, wenn wir uns mal etwas gönnen möchten, dann tun wir das auch. Aber tatsächlich brauchen wir einfach gar nicht so viel, um glücklich zu sein. 

In diesem Text findest du Spartipps, die du vor deiner Reise beachten kannst aber auch Tipps wie du in Europa oder Asien mit einem geringen Budget unterwegs sein kannst.

IMG_3107_edited.jpg

Spartipps vor deiner Reise

Geld kommt natürlich nicht von allein (leider :D), es sei denn, man hat sehr viel Glück oder reiche Eltern. Aber da das bei den meisten von uns nicht der Fall ist und es sich auch irgendwie richtig anfühlt, für sein Geld zu arbeiten, ist das der erste Schritt in Richtung Weltreise. 
 
Es gibt kein Rezept, um schnell viel Geld zu verdienen. Zumindest haben wir es noch nicht gefunden und deshalb viele Jahre gearbeitet, manchmal mehrere Jobs gleichzeitig gemacht und gespart, was das Zeug hielt. 

Was kannst du konkret neben der Arbeit tun, um Geld zu sparen?​

  • Setze dir ein Sparziel als Motivation

  • Schreibe deine Ausgaben auf, so siehst du, wo dein Geld hingeht und was du sparen kannst

  • Kündige unnötige Versicherungen, Abonnements und Verträge (die meisten brauchst du wirklich nicht - wir haben nur noch eine Kranken- und Haftpflichtversicherung).

  • Kaufe nichts, was du nicht wirklich brauchst 

  • Selbst kochen statt auswärts essen

  • Mit vollem Magen und Einkaufszettel einkaufen (so kauft man nichts Unnötiges)

  • Verzichte auf ungesunde Lebensmittel Alkohol, Zigaretten und Fast Food sind nicht nur ungesund, sondern auch sehr teuer. Wenn du darauf verzichtest, kannst du langfristig viel Geld sparen.

  • Ungenutzte Dinge kannst du auf Flohmärkten oder auf Kleinanzeigen verkaufen

  • Vor deiner Reise Verträge kündigen, Auto und Möbel verkaufen, Wohnung kündigen 

Spartipps beim Flüge buchen

Flüge sind mit das teuerste auf Reisen, aber mit ein wenig Zeit und Flexibilität, kannst du auch hier eine Menge Geld sparen. 

 

  • Suche Flüge auf einem Laptop. Wenn du über dein Smartphone suchst, erkennt die Webseite das und lässt die Preise steigen, weil davon ausgegangen wird, dass du in Eile bist. 

 

  • Suche im Inkognito Modus, denn hier werden keine Cookies und Cashes gespeichert. Dadurch weiß die Webseite nicht, dass du ständig nach dem gleichen Ziel suchst.

 

  • Sei flexibel, denn wenn du flexibel in Ort und Zeit bist, kannst du dir den günstigsten Flug raussuchen. und wer weiß, vielleicht hast du ja selber garnicht damit gerechnet in das Land mit dem günstigen Flug zu reisen

Spartipp bei der Einreise - Ausreiseticket

Viele Länder verlangen ein Ausreiseticket bei deiner Einreise. Wenn man aber ganz frei reist, und noch nicht weiß wo es im nächsten Monat hingehen soll, kann man oft noch keinen Flug buchen.

 

Hierfür gibt es eine Lösung: Onward Tickets*. Das sind echte Tickets, die du für einen bestimmten Zeitraum buchst. Sie können dann auch im System unter deinem Namen gefunden werden. Die Flüge haben eine unterschiedliche Gültigkeitsdauer und werden wieder storniert, sobald du eingereist bist. Du zahlst für diesen Dienst zwischen 10 bis 16 Euro. 

Reisender Asien Laos sparen

Spartipps für deine Asien-Reise:

Eat local

In allen Ländern, die wir bereist haben gab es viele tolle Restaurants, allerdings sind die schicken Restaurants auf Touristen ausgelegt und bieten dir die lokalen Gerichte in einer milderen Form zu höheren Preisen an, als in Restaurants oder Straßenküchen. Um Geld zu sparen und gleichzeitig die authentische Küche zu erleben solltest du unbedingt das Streetfood ausprobieren und dich trauen, in gut besuchten Lokalen zu essen.

Buche keine Unterkunft

Oft sind wir einfach an Orten angekommen und haben vor Ort nach Unterkünften geschaut. Für die Besitzer hat das den Vorteil, dass er keine Gebühren an Booking etc. abgeben muss und du sparst dir die Gebühr ebenfalls, da die meisten Gastgeber dir einen besseren Preis, als online anbieten werden. Beachte hierbei aber, dass du das nicht während der Hochsaison an einem beliebten Ort ausprobieren solltest, da es sein kann, dass du dann kein gutes Zimmer mehr findest. Ist uns allerdings so noch nie passiert und wir haben wirklich immer etwas gefunden.

IMG_4401.jpg

Nutze die Öffis

In den meisten Städten Asiens gibt es gut ausgebaute Zug/Bus oder Metro-Netze zu sehr geringen Preisen. Es lohnt sich also immer, die öffentlichen Verkehrsmittel eines Landes auszuprobieren.

Grab / Uber / PickMe

Mit diesen Apps kannst du dir ein Taxi oder ein TukTuk bestellen. Der Vorteil dieser Apps ist, dass du nicht handeln musst, sondern der Preis vorher schon festgelegt wird. Oft sind auch hier die Preise sehr gering. Um die Fahrer mehr zu unterstützen nutzen wir die Apps oft nur als Orientierung und fragen dann vor Ort einfach, ob er uns zu diesem Preis fahren möchte. So sparen die Fahrer sich die Nutzungsgebühr der Apps und dich kostet es auch nicht mehr Geld.

Langzeitmieten

Je länger du ein Fahrzeug oder eine Unterkunft mietest, desto geringer wird der Preis. (Wenn du danach fragst!)

Spartipps für deine Europa-Reise:

IMG_4401.jpg

IMG_4401.jpg

Trampen

Wir sind von Istanbul bis nach Hause getrampt und hatten somit keine Transportkosten. Das ist aber nur ein netter Nebeneffekt, denn beim Trampen haben wir unglaublich tolle Erfahrungen gesammelt und Menschen kennengelernt, von denen wir wohl noch unseren Enkelkindern erzählen werden. Wir würden jedem empfehlen, das mal auszuprobieren, denn die Welt ist gar nicht so schlecht, wie sie manchmal scheint!

 

Couchsurfen

Bei Einheimischen zu übernachten ist nicht nur eine tolle Möglichkeit, den Ort und die Menschen besser kennenzulernen, sondern auch kostenlos. Auf der App Couchsurfing kannst du für einen kleinen Monatsbeitrag kostenlos übernachten.

 

Selbst kochen

Jeden Tag in Restaurants zu essen würde das Budget ganz schön sprengen (wenn du nicht gerade in Asien unterwegs bist). Leg dir also am besten einen kleinen Gaskocher und einen Topf zu, um selbst kochen zu können. Alternativ kann man zwischendurch Unterkünfte mit Küche buchen. 

So findest du Jobs auf Reisen

Eine sehr gute Möglichkeit Geld zu sparen, ist zu Volunteeren oder sogar zu arbeiten. Wir haben schon in verschiedenen Hostels gearbeitet und als Gegenleistung kostenlos übernachten und essen dürfen. Neben dem finanziellen Vorteil, gibt es auch noch einen weiteren Pluspunkt: Man lernt einen Ort und seine Menschen besser kennen. So leicht findest auch du Arbeit auf Reisen:

 

👋 vorbeischauen und nachfragen - unsere Lieblingsmethode. Oft nutzen die Unterkünfte keine Plattformen und sind dennoch froh, Volunteers aufzunehmen, also einfach nachfragen und manchmal klappt’s 

 

👩‍💻Websites wie Workaway oder Worldpackers helfen dir, Jobs zu finden, hierfür muss jedoch ein jährlicher Beitrag gezahlt werden 

 

📱In Facebook Gruppen findest du Jobs für dein jeweiliges Reiseziel, suche dir dazu einfach Gruppen und stelle eine Anzeige online - du wirst gefunden oder findest deinen Volunteer Job

📖 Mit einem Work and Holiday Visum kannst du dich in Australien persönlich mit einem Lebenslauf vorstellen um Jobs zu finden. Die Nachfrage ist groß, das Angebot aber auch. Von Jobs in Restaurants und Cafes über Farmjobs bis hin zur Mine gibt es hier einiges zu tun. Mehr dazu findest du in unserem Australien Blog.

Hey wir sind Laura und Léo und wir reisen seit 2019 um die Welt und probieren immer neue Dinge aus. 

Dabei zeigen wir dir wie man mit nur 15€ am Tag reist und welche Vorteile das hat. 

Schön das du dabei bist!

Sichere dir jetzt deinen ultimativen Sri Lanka Travel Guide

Modern Neutral Freebie Lead Magnet Mockup Instagram Post_edited.jpg
IMG_5155_edited.jpg
IMG_5155_edited_edited.jpg

Hier gehts lang

Image by Christopher Burns

Australien

Danger in the bush_edited.jpg

Hier gehts lang

bottom of page